Seiten

Festival Akademie

Veranstaltungen

Igor Levit © Felix Broede

Finale der Festival Akademie

Das Finalkonzert der Festival Akademie bildet den Höhepunkt der Kammermusik- Woche. Intensive Proben, Workshops, Diskussionen und Konzerte haben die Stipendiaten und Mentoren zusammen erlebt und präsentieren sich nun gemeinsam in einer langen Nacht der Kammermusik. Im ersten Teil des Abends ist die Bühne den Stipendiaten vorbehalten, die ausgewählte Beiträge der Open Stage Concerts hier nun vor großem Publikum präsentieren: Virtuosität und Spielfreude sind vorprogrammiert. Im zweiten Teil sind gleich zwei Ausnahmepianisten zu bewundern: Igor Levit, Spiritus Rector der Kammermusik-Akademie, spielt vierhändig am Flügel mit Frederic Rzewski, der gleichermaßen als Komponist wie als Tastenvirtuose geschätzt wird. Der dritte Teil des Abends ist ein kammermusikalisches Feuerwerk: Für Dvořáks Klavierquintett Nr. 2 op. 81 vereinen Mentoren und Stipendiaten erneut ihre Kräfte und beenden die diesjährige Festival Akademie mit diesem Meisterwerk des böhmischen Komponisten. Im Anschluss sind Sie herzlich zum gemütlichen Ausklang und Austausch mit den Musikern im Festivalzentrum eingeladen.

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

€ 249 I 198 I 139 I 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

Festival Akademie Kammermusik 2014 © studio visuell photography

Festival Akademie: Kammermusik

Dvoráks Klavierquintett op. 81 ist so etwas wie der Inbegriff seiner Kammermusik: reich an Klang und Melodie, volkstümlich und dennoch von romantischem Pathos, kurz: ein Meisterwerk, das hier schon einmal vorgestellt wird.

Im Ticketpreis ist das Akademie Forum um 15:30 Uhr inbegriffen.

Eintritt frei für Schüler und Studenten
Kammermusiksaal Stadthalle Heidelberg
€ 249 I € 198 I € 139 I € 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Festival Akademie Kammermusik 2014 © studio visuell photography

Festival Akademie: Kammermusik

Vor der Mittagspause überlassen wir jeden Tag um 12.30 Uhr den Stipendiaten die Bühne: Bei der Open Stage erwarten Sie kurze Konzerte bei freiem Eintritt. Ob solo oder im Ensemble, Barock oder Blues – wie die jungen Künstler ihre Programme zusammenstellen, ist ihnen komplett freigestellt. Lassen Sie sich überraschen!

Eintritt frei!
Kammermusiksaal Stadthalle Heidelberg
€ 249 I € 198 I € 139 I € 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Matan Porat © Neda Navaee

Festival Akademie: Kammermusik

Eine echte Pioniertat bildet den Abschluss der open classes: Mit seinem Klavierquintett Es-Dur op.44 begründete Robert Schumann die Gattung Klavierquintett überhaupt erst in der Form und Besetzung, die für spätere Komponisten verbindlich wurde: Klavier und Streichquartett.

Eintritt frei für Schüler und Studenten
Kammermusiksaal Stadthalle Heidelberg
€ 249 I € 198 I € 139 I € 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Festival Akademie Kammermusik 2014 © studio visuell photography

Festival Akademie: Kammermusik

Wieder ein Ausblick auf den »Standpunkte«-Abend am nächsten Tag, unter anderem mit Rzewski: Sein Klavierwerk »Dreams I« ist ein Zyklus von vier Stücken, die für je andere Pianisten geschrieben wurden. Im Kontrast dazu: Joseph Haydns Trio g-Moll Hob XV:19.

Im Ticketpreis ist das Akademie Forum um 15:30 Uhr inbegriffen.

Eintritt frei für Schüler und Studenten
Kammermusiksaal Stadthalle Heidelberg
€ 249 I € 198 I € 139 I € 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Igor Levit © Felix Broede

Festival Akademie: Kammermusik

Über die Veranstaltung
Um 15:30 Uhr diskutieren im Akademie Forum Igor Levit und Gäste über Kunst und Politik und setzen ihre Positionen in Beziehung zum Repertoire der Akademie. Vermeintlich Vergangenes erscheint so wieder in einem gegenwärtigen Licht und regt zur Auseinandersetzung an. Kuratiert werden die 45-minütigen Runden von Spiegel-Online-Journalist Georg Diez.

Im Ticketpreis ist das Werkstattkonzert um 16:30 Uhr inbegriffen.

Eintritt frei für Schüler und Studenten
Kammermusiksaal Stadthalle Heidelberg
€ 249 I € 198 I € 139 I € 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Festival Akademie Kammermusik 2014 © studio visuell photography

Festival Akademie: Kammermusik

Vor der Mittagspause überlassen wir jeden Tag um 12.30 Uhr den Stipendiaten die Bühne: Bei der Open Stage erwarten Sie kurze Konzerte bei freiem Eintritt. Ob solo oder im Ensemble, Barock oder Blues – wie die jungen Künstler ihre Programme zusammenstellen, ist ihnen komplett freigestellt. Lassen Sie sich überraschen!

Eintritt frei!
Kammermusiksaal Stadthalle Heidelberg
€ 249 I € 198 I € 139 I € 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Matan Porat © Neda Navaee

Festival Akademie: Kammermusik

Beethovens Trio op. 11 trägt den Spitznamen »Gassenhauer- Trio«, weil Beethoven im letzten Satz ein damals allbekanntes Thema Joseph Weigls variiert, des populärsten Wiener Opernkomponisten um 1800. Ist das Anbiederung ans Publikum? Oder die Veredelung eines banalen musikalischen Einfalls?

Eintritt frei für Schüler und Studenten
Kammermusiksaal Stadthalle Heidelberg
€ 249 I € 198 I € 139 I € 85 Festival Akademie Pass Kammermusik & Komposition

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg