Han Kim

Han Kim

Mit über 5 Millionen Klicks auf Youtube gilt der 19-jährige Klarinettist Han Kim aus Korea als einer der herausragenden jungen Musiker seiner Generation. Seit seinem Orchesterdebüt mit 13 Jahren trat er mit dem KBS Symphony Orchestra, dem Suwon Philharmonic Orchestra oder dem Euro-Asian Orchestra auf. Er arbeitete mit Künstlern wie Arto Noras, Wolfgang Meyer oder dem Bennewitz Quartet zusammen und musizierte beim City of London Festival, Ikoma Music Festival und dem Musikalischen Sommer Ostfriesland. 2009 gewann er den 2. Preis beim Beijing International Music Competition, er ist zudem jüngstes Mitglied der Kumho Asiana Soloists und Gründungspartner des Veits Quintet, das 2015 den 2. Preis beim Carl Nielsen International Chamber Music Wettbewerb gewann. 2017 begeisterte er beim Heidelberger Frühling u.a. bei den »Standpunkten«.

Han Kim studierte am Eton College in England und an der Guildhall School of Music and Drama London. Zur Zeit ist er Austauschstudent an der Musikhochschule Lübeck, wo er von Sabine Meyer unterrichtet wird.

 

Veranstaltungen mit Han Kim