Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Bereits in ihrer Gründungsphase nach 1919 machte die Staatsphilharmonie mit Dirigenten wie Richard Strauss und Hermann Abendroth überregional auf sich aufmerksam. Insbesondere Chefdirigenten wie Christoph Eschenbach und Leif Segerstam verhalfen dem Orchester auch zu internationaler Beachtung. Seit Sommer 2009 trägt Karl-Heinz Steffens die künstlerische Verantwortung. Unter seiner Initiative entstanden u. a. der mehrjährige Zyklus »Beethoven und das 20. Jahrhundert« und der bundesweit beachtete »RING Halle Ludwigshafen«.

In einer zukunftsweisenden Zusammenarbeit mit dem Label Capriccio und Deutschlandradio Kultur erscheinen seit 2014 unter dem Titel MODERN TIMES Portraits von Komponisten des 20. Jahrhunderts. Für die erste Veröffentlichung der Serie »Bernd Alois Zimmermann« ist die Staatsphilharmonie mit dem ECHO Klassik 2015 als »Orchester des Jahres« ausgezeichnet worden.
Als Landesorchester sind die 87 Musikerinnen und Musiker der Staatsphilharmonie besonders im südlichen Teil von Rheinland-Pfalz zu erleben. In ihrer »Residenzstadt« Ludwigshafen ist die Staatsphilharmonie mit den Philharmonischen Konzerten im Konzertsaal des Pfalzbaus ebenso präsent wie im BASF-Feierabendhaus.

Darüber hinaus ist das Orchester im internationalen Musikleben präsent. So gastiert die Staatsphilharmonie regelmäßig in den bedeutenden Konzertsälen innerhalb und außerhalb Europas.
Das vielbeachtete Education Programm „Leben mit Musik“, für das die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit dem ECHO Klassik 2014 in der Kategorie »Nachwuchsförderung« ausgezeichnet wurde, ergänzt die Aktivitäten.

 

Veranstaltungen mit Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz