The Knights

The Knights

Seine Ursprünge hat das New Yorker Musikerkollektiv »The Knights« in nächtlichen Kammermusiksessions im Hause des Geigers Colin Jacobsen und seines Bruders, dem Cellisten Eric Jacobsen. Variabel in der Besetzung und flexibel bei der Wahl ihres Repertoires haben sich die Künstler gemeinsam der Erneuerung des Konzerterlebnisses verschrieben. Die Einbindung des Publikums und die Auflösung vermeintlicher Grenzen gelingen ihnen mit Programmen, die einerseits in klassischen Traditionen verwurzelt sind, andererseits ein Beleg der unbändigen Lust der »Krieger« an der künstlerischen Neuentdeckung sind.

Die Mitglieder des Ensembles verfügen über eine bemerkenswerte Bandbreite an musikalischen Hintergründen – unter ihnen sind Komponisten, Arrangeure, Singer-Songwriter und begnadete Improvisationskünstler, die ihre Wurzeln im Jazz, Klezmer, Pop und Indie in die Arbeit einfließen lassen. Die Intimität und Spontaneität der einstigen Kammermusikabende sind auch heute noch bei jedem ihrer Konzerte zu spüren.

 

Veranstaltungen mit The Knights