Monika Sigl-Radauer

Monika Sigl-Radauer

Die Konzertpädagogin und Musikvermittlerin Monika Sigl-Radauer schreibt Drehbücher für Kinder- und Familienkonzerte, die sie auch moderiert und gestaltet – darunter die »Lausch-Konzerte« der Stiftung Mozarteum Salzburg, sowie Konzerte für die Jeunesse Österreich, die Tonkünstler Niederösterreich, die Salzburger Festspiele, den Musikverein Wien, das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck und die Haydnphilharmonie Eisenstadt.

In Zusammenarbeit mit namhaften Kammermusikensembles und dem oenm (österreichisches ensemble für neue musik) entstanden vielseitige Konzertprogramme, die sich unterschiedlichsten Musikrichtungen von der Volksmusik bis zur zeitgenössischen Musik widmen.

Nach einem Studium der Musik- und Tanzpädagogik am Carl-Orff-Institut der Universität Mozarteum in Salzburg war Monika Sigl-Radauer zunächst viele Jahre als Lehrerin für Elementare Musikpädagogik tätig. An der Anton Bruckner Privatuniversität Linz ergänzte sie ihre Ausbildung um ein Musikvermittlungs-Studium und arbeitet seither im Bereich Musikvermittlung und Konzertpädagogik.

 

Veranstaltungen mit Monika Sigl-Radauer