Jesper Klein

Jesper Klein

Jesper Klein (22) studiert Musikwissenschaft und Germanistik an der Universität Heidelberg. Neben dem Studium schreibt er als freier Mitarbeiter Musikkritiken für die Rhein-Neckar-Zeitung, veröffentlichte überdies im Magazin für Musik und Musikwissenschaft Die Tonkunst und im Mannheimer Morgen. Als Ressortleiter des Feuilletons der Heidelberger Studentenzeitung ruprecht reizt ihn jedoch nicht nur das Schreiben über Musik, sondern der Kulturjournalismus und das Zeitungmachen per se. Bei einem Workshop in Kiew hielt er 2015 als Referent des DAAD und des Goethe-Instituts Vorträge für ukrainische Studierende. Im selben Jahr nahm er am Nachwuchsjournalistenprogramm des Denkfests der Metropolregion Rhein-Neckar teil.