Justin Austin

Justin Austin

Als Sohn einer Opernsängerin und eines Opernsängers begann der gebürtige Stuttgarter Justin Austin seine Karriere zunächst als Knabensopran an wichtigen Spielstätten wie dem Teatro Real, den Bregenzer Festspielen, der Avery Fisher Hall und dem John F. Kennedy Center für darstellende Künste.

2016 war der Bariton als Mitglied des Caramoor-Zentrum für Musik und Kunst, beim New York Festival of Song in der »Emerging Artist Series« und am Opera Theater von Saint Louis als »Richard Gaddes Festival Artist« zu erleben. Er wurde vom der National Association of Negro Musicians Inc. geehrt und mit dem renommierten Vocal Performance Stipendium ausgezeichnet. 2017 wird Justin Austin wird Stipendiat der Lied Akademie des Internationalen Musikfestivals Heidelberger Frühling unter der künstlerischen Leitung von Thomas Hampson.

Er erhielt Auszeichnungen bei den George London Foundation Awards, dem Leontyne Price Vocal Arts Wettbewerb für neue Künstler, der Gerda Lissner International Vocal Competition und dem NANM National Vocal Wettbewerb.
Justin ist Absolvent der Chorakademie von Harlem sowie der Laguardia Arts und Manhattan School of Music.