Standpunkte Pass

Standpunkte Pass

»Standpunkte«

Über die Veranstaltung

Benjamin Beilman, Daniel Müller-Schott, Isang Enders, Igor Levit, Uri Caine, Mahan Esfahani, Elisabeth Brauß, Han Kim – das diesjährige Kammermusikfest »Standpunkte « versammelt eine illustre Riege von Musikern.

Und es weitet erstmals den Blick über den Tellerrand klassisch-romantischer Kammermusik hinaus: hin zur Alten Musik, hin zur Neuen Musik, hin zum Jazz und zur Weltmusik. Was immer »in der Kammer« musiziert werden kann, hat in den »Standpunkten« seinen Platz.

Ihr Leitgedanke 2017 ist der Leitgedanke des ganzen Festivals: »In der Fremde«. In der Fremde ist man dort, wo man keine Heimat hat; und Heimat findet man dort, wo man Freunde findet. In drei verschiedenen Konzertformaten, den Erzählungen, den Begegnungen und den Erkundungen, befassen sich die Konzerte mit Heimat und Fremde: indem Festivalkünstler von den Kulturen und der Musik erzählen, in denen sie beheimatet sind; indem Musik unterschiedlicher Kulturen sich begegnet, und indem Expeditionen in ferne Länder unternommen werden, zum Beispiel durch die aus vier Mittelmeerländern stammenden Musiker der Cairo Jazz Station.

Last but not least: Ein Festival ist für Musiker wie Publikum Heimat auf Zeit, und ein Festival im Festival potenziert dieses Erlebnis. Willkommen bei uns!

Der Standpunkte Pass ist gültig für alle Veranstaltungen des Kammermusikfests »Standpunkte« vom 20. bis 23. April 2017.
€ 190 | € 172 | € 152 | € 136 | € 119 | € 100

Wir danken
Freundeskreis Heidelberger Frühling

Merken

Merken

Merken

Do 20. April 2017 19:30 Uhr