Kammermusik Akademie: Mittagskonzert I

Kammermusik Akademie: Mittagskonzert I

Programm

Johannes Brahms:
Streichsextett B-Dur op. 18 u. a.

Über die Veranstaltung

Nachdem sein 1. Klavierkonzert das Publikum zunächst nicht überzeugen konnte, verhalf das Streichsextett op. 18 von Johannes Brahms dem knapp 30-jahrigen Komponisten zum Durchbruch. Und das, obwohl Verleger Simrock zunächst skeptisch war, ob sich diese ungewöhnliche Instrumentenkombination mit zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli verkaufen ließe. Der durchschlagende Erfolg bis heute beantwortet diese Frage. Die volkstümliche Stimmung, der unwiderstehliche Klangreiz und die melodische Schönheit machen das Sextett zu einem Ausnahme-Werk in der Kammermusik- Literatur. Ein besonderes Werk im Mittagskonzert der diesjährigen Kammermusik Akademie, und die erste Gelegenheit, die Stipendiatinnen der Akademie auf der Bühne zu erleben!

Eintritt frei für Schüler und Studenten
Ballsaal Stadthalle Heidelberg

€ 60 Kammermusik Akademie Pass inkl. Mittagskonzerte

Di 20. März 2018 12:30 Uhr

Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Künstler/Besetzung

Johannes Moser, Violoncello
Quartet Gerhard

Stipentidaten der Kammermusik Akademie
Lluís Castán Cochs, Violine
Judit Bardolet Vilar, Violine
Miquel Jordà Saún, Viola
Jesús Miralles Roger, Violoncello
Maite Abasolo, Viola