Werkstattgespräch der Akademie für Komposition

Werkstattgespräch der Akademie für Komposition

Über die Veranstaltung

Das Neue ist in der Musik immer das Ungehörte. In diesem Werkstattgespräch mit Musik bereiten wir das Ohr behutsam vor auf das, was am Abend kommt: Die beiden Stipendiatlnnen der Akademie für Komposition stellen ihre vom »Frühling« in Auftrag gegebenen Werke vor. Sie wurden für die Besetzung des Trio Catch geschrieben, dem derzeit führenden Trio für Neue Musik. Fragen sind hochwillkommen!

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Mittagessen

Eintritt frei

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Heidelberger Frühling

In Kooperation mit dem Frauenbad Heidelberg

Mi 28. März 2018 12:00 Uhr

Frauenbad Heidelberg

Künstler/Besetzung

Anna-Louise Walton, Komposition
Oliver Christophe Leith, Komposition

Trio Catch
Boglárka Pecze, Klarinette
Eva Boesch, Violoncello
Sun-Young Nam, Klavier