Lendvai String Trio fotografiert von Sarah Wijzenbeek

Kammermusik Plus | Lendvai String Trio

Tief inspiriert von einem Streichtrio des Komponisten Erwin Lendvai und seiner besonderen Musikalität, benannten die drei aus den Niederlanden, Schweden und Großbritannien stammenden Musikerinnen ihr 2004 gegründetes Ensemble nach dem heute noch unbekannten Ungarn. Eine große Leidenschaft des Trios ist das (Wieder-)Entdecken von in Vergessenheit geratenen Werken für diese besondere Besetzung. Dazu gehören auch die insgesamt 16 Streichtrios des deutsch-niederländischen Komponisten Julius Röntgen, der unter anderem Johannes Brahms zu seinen Bekannten zählen konnte. Drei Jahre lang widmete sich das Trio intensiv Röntgens Werken und wurde für die Einspielung international hoch gelobt.

Kammermusik Plus | ACHTUNG ÄNDERUNGEN – Jean-Paul Gasparian statt Adam Laloum

Der französische Pianist Adam Laloum kann aufgrund der jüngsten coronabedingten Reisebestimmungen nicht nach Heidelberg reisen, der Heidelberger Frühling konnte jedoch binnen 24 Stunden einen hochkarätigen Ersatz finden: Jean-Paul Gasparian

Spielstättenwechsel
Da die Alte Aula der Universität Heidelberg unter den geltenden Sicherheitsregelungen nur eine sehr begrenzte Besucherzahl zulässt, findet das Konzert im Portland Forum in Leimen (Festhallenstraße 1, 69181 Leimen) statt.

Anfahrt:
Mit dem Auto: Ein kostenloser Parkplatz mit einer begrenzten Anzahl an Plätzen ist neben dem Portland Forum vorhanden (Parkplatz HeidelbergCement Oberklam, 69181 Leimen).

Mit dem ÖPNV: Vom Bismarckplatz ist das Portland Forum mit der Straßenbahnlinie 23 in
20 Minuten erreichbar (Richtung: Leimen; Haltestelle: Zementwerk).

Das Haus ist barrierefrei über eine Rampe zugänglich, Toiletten befinden sich im Erdgeschoss, die Empore ist über Treppen erreichbar.

Uhrzeit & Ersatzkarten
Um zu gewährleisten, dass Sie mit einem Sicherheitsabstand von 1,50 Metern im Saal platziert werden können, wird das Konzert am Dienstag, 13. Oktober zweimal und jeweils ohne Pause stattfinden, um 17 Uhr und 20 Uhr. Sie erhalten in der Woche vor dem Konzertabend Ersatzkarten per Post, die Ihre genauen Sitzplatzangaben im Portland Forum ausweisen. Wir haben uns um eine Platzierung entsprechend Ihrer Sitzplatzkategorie in der Alten Aula bemüht.

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen
Wir bitten Sie bei der Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen herzlich um Ihre Mithilfe – damit Sie Ihren Konzertbesuch sicher und unbeschwert genießen können:

– Das Haus und der Saal öffnen 30 Minuten vor Konzertbeginn. Der Einlass wird von unserem Servicepersonal angeleitet. Bitte verlassen Sie den Sitzplatz erst wieder nach dem Konzert. Auch der Auslass aus dem Saal wird von unseren MitarbeiterInnen begleitet. Wir bitten Sie, das Gebäude nach Ende der Veranstaltung zügig zu verlassen.

– Bitte beachten Sie, dass an diesem Abend keine Abendkasse, kein gastronomisches Angebot und keine Garderoben zur Verfügung stehen.

– Bitte halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen, die nicht in Ihrem Haushalt leben, während Ihres gesamten Besuchs ein.

– Im gesamten Gebäude herrscht die Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes. Sobald Sie Ihren Sitzplatz im Saal eingenommen haben, dürfen Sie diesen gerne abnehmen.

– Im Haus wird Händedesinfektionsmittel zur Verfügung stehen – machen Sie gerne Gebrauch davon.

– Sollten Sie selbst Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur haben oder in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen, müssen wir Sie bitten, zu Hause zu bleiben.

Datenerhebung
Um gegebenenfalls mögliche Infektionsketten nachvollziehen und betroffene Personen informieren zu können, sind wir im Falle eines Falles dazu verpflichtet, die Kontaktdaten aller Konzertbesucher an die zuständige Gesundheitsbehörde weiterzuleiten.

Ihr Kontakt liegt uns vor, da Sie telefonisch oder im Webshop des Heidelberger Frühling Ihre Abonnements bzw. Karten erworben haben. Falls mehrere Karten gekauft wurden, steht der/die KäuferIn in der Pflicht, seine/ihre BegleiterInnen zu informieren.

Falls Sie Ihre Tickets weitergeben, verschenken oder den Konzerttermin nicht wahrnehmen, geben Sie uns bitte per Email unter tickets@heidelberger-fruehling.de Bescheid und geben Sie ggf. den Kontakt (Name, Anschrift, Email, Telefonnummer) des/der Konzertbesuchers/in an.

Kartenrückgabe
Falls Sie unter diesen neuen Umständen nicht zum Konzert kommen können, besteht die Möglichkeit, Ihre Karten zurückzugeben. Der Kartenpreis bzw. der anteilige Abonnementpreis wird Ihnen erstattet. Bitte machen Sie von Ihrem Kartenrückgaberecht in diesem Falle bis spätestens 12. Oktober Gebrauch. Alle Informationen zur Kartenrückgabe finden Sie hier. Sie erreichen uns per Email unter tickets@heidelberger-fruehling.de oder per Telefon unter 06221 584 00 44 (Mo–Fr 10–18 Uhr).