Gründung »Fonds Zukunftsmusik«

Nach der Absage des Heidelberger Frühling 2021 ist auf Initiative der vier Hauptpartner des Festivals – Baustoffhersteller HeidelbergCement AG (Gründungspartner), Finanzdienstleister MLP SE, dem pharmazeutischen Unternehmen Octapharma AG und Softwarekonzern SAP SE – zusammen mit der Stiftung Heidelberger Frühling der »Fonds Zukunftsmusik« zur Förderung von Nachwuchsprojekten ins Leben gerufen worden. Das Gründungskapital beträgt 500.000 Euro. Künstlerischer Botschafter ist Pianist und enger Festivalfreund Igor Levit. Mehr »