Spenden an Künstler ausgeschüttet

Im Rahmen der Spendenaktion »Zukunftsmusik« sind auf dem Konto der Stiftung Heidelberger Frühling insgesamt 104.206 Euro eingegangen – herzlichen Dank allen SpenderInnen! Die Summe wurde bereits an 231 KünstlerInnen ausgeschüttet – von Solokünstler bis Kammerorchester –, die unbürokratisch einen Antrag auf Unterstützung hatten stellen können. »Weit mehr als eine finanzielle Unterstützung: Es ist eine große Wertschätzung«, bedankt sich u.a. der Sänger Benjamin Appl. Nach der Absage des »Frühling« 2020 infolge der COVID-19-Pandemie hatte die Stiftung Heidelberger Frühling dazu eingeladen, für die diesjährigen FestivalkünstlerInnen zu spenden, die durch Konzertabsagen in eine finanzielle Notlage geraten sind. Dankende Worte der KünstlerInnen lesen Sie hier ».