10.04.2021 – 12 Uhr
Erstausstrahlung

MALION QUARTETT

ÖFFENTLICHE PROBE MIT JÖRG WIDMANN

Alexander Jussow (Violine)
Jelena Galic (Violine)
Lilya Tymchyshyn (Viola)
Bettina Kessler (Violoncello)

Jörg Widmann
1. Streichquartett

Thema des 1. Streichquartetts ist das Beginnen schlechthin. Als Introduktion gedacht, werden die Ausdrucksmöglichkeiten der Besetzung erkundet. Aus den ersten Pressklängen entwickeln sich mühsam Flageolette. Der Stillstand wandelt sich zu Klanginseln, das Quartett präsentiert sich sehr heterogen, unterschiedliche Spieltechniken werden angerissen, ausprobiert und wieder verworfen, es ist formal kleingliedrig und von raschen Tempowechseln geprägt. Erst am Schluss scheinen sich die vier Stimmen im Abschnitt der intensiven „quasi una ciaconna“ zu finden.

Dr. Anne Röwekamp

MALION QUARTETT - (Foto: studio-visuell.de)

 

MALION QUARTETT

Das Malion Quartett vereint vier leidenschaftliche KammermusikerInnen, die bereits vor der Gründung des Quartetts Gast zahlreicher namhafter Kammermusikfestivals waren u.a. Verbier, Schleswig-Holstein, Rheingau Musikfestival, Heidelberger Frühling, Rencontres Musicales d‘Evian, Mecklenburg-Vorpommern, Musikfest Stuttgart, Podium Festival Esslingen, Mozartfest Würzburg, Konzerthaus Berlin.

Die rege Konzerttätigkeit des Quartetts führte das junge Ensemble u.a. bereits in die Alte Oper, das Holzhausenschlösschen in Frankfurt und das Schloss Solitude in Stuttgart.

Bereits im Gründungsjahr 2018 wurden die MusikerInnen in die Stipendiatenförderung der Villa-Musica Rheinland-Pfalz aufgenommen und gewannen den Wettbewerb der Polytechnischen Gesellschaft in Frankfurt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Website der KünstlerInnen.