Selina Demtröder

Selina Demtröder

Selina Demtröder ist 1994 in Witten im Ruhrgebiet geboren. Seit Oktober 2016 studiert sie Musikwissenschaft und Germanistik an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Im Rahmen ihres Studiums war sie an der Redaktion des Programmheftes für die Veranstaltung „Klangräume – Stadt“ des KlangForum Heidelbergs beteiligt. Auch für das TonArt-Orchester, in dem Selina seit 2017 als Cellistin mitspielt, verfasst sie für die anstehenden Konzerte Beiträge für die Programmhefte. Sie trat Anfang 2018 der Studentenzeitung ruprecht bei, ist dort seit kurzem Teil der Leitung und übernimmt Verantwortung für ein eigenes Ressort. Außerdem nahm sie 2018 am mu:v – Camp der Jeunesses Musicales teil. Unter der Leitung der Chefredakteure und Herausgeber der nmz, arbeitete sie im Rahmen des Musikjournalismus-Workshops an einer Camp-Zeitung mit. Selina wohnt ihn Heidelberg, arbeitet in der Musikwissenschaftlichen Bibliothek und führt ein kleines, bescheidenes Studentenleben.