»Lasst uns spielen!«

Digitalprogamm 2021 – Veröffentlichung Mitte März

Ebenso alternativlos wie die Absage des Heidelberger Frühling 2021 ist für uns die Verpflichtung, Lösungen zu entwickeln, die Kunsterlebnisse unter allen Umständen möglich machen: Unter dem Motto »Lasst uns spielen!« wird es Digitalangebote geben, die spielerisch und mit Experimentierfreude mit der aktuellen Situation umgehen. Übertragen werden die Veranstaltungsstreams auf der eigens errichteten Webplattform www.fruehling25.de. Die Angebote sind kostenfrei zugänglich und stehen voraussichtlich nach Liveausspielung auch on demand zur Verfügung.

Außerdem entsteht anlässlich des Jubiläumsjahres eine Ausstellungsinstallation mit interaktiven Elementen im öffentlichen Raum auf dem Universitätsplatz der Heidelberger Altstadt (20. März bis 18. April 2021). Große Teile des ausgefallenen Programms werden zudem auf das nächste Jahr verschoben. Das diesjährige Festivalthema »FESTspiel« wird 2022 fortgeführt und das 25. Jubiläumsjahr bis nächstes Jahr verlängert.

Darüber hinaus arbeitet das Festival gemeinsam mit der Stadt Heidelberg an Lösungsansätzen, damit Live-Kulturerlebnisse vor Publikum zeitnah wieder angeboten werden können.