Eröffnungskonzert: Julia Fischer & BBC Philharmonic

Eröffnungskonzert: Julia Fischer & BBC Philharmonic

Sa 25. März 2017 19:30 Uhr
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Julia Fischer, Violine
BBC Philharmonic
Juanjo Mena, Leitung

Carl Maria von Weber
Ouvertüre aus »Euryanthe« op. 81 JV 291

Benjamin Britten
Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 15

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Zugaben
Julia Fischer: Schlusssatz aus der Solosonate op. 11/6 von Paul Hindemith
Orchester: “The Snow Maiden” von Rimski-Korsakow

Britische Orchester, zumal wenn sie zur internationalen Spitze gehören wie das BBC Philharmonic, sind gerne Botschafter der Musik ihres Landes. Benjamin Brittens Violinkonzert gehört zweifellos zu den bedeutendsten Werken seiner Art – und ist hierzulande dennoch ein immer wieder zu hebender Schatz: ein Werk, das mit beiden Beinen im zwanzigsten Jahrhundert steht und zugleich keine Berührungsängste gegenüber der Tradition hat. Mit Julia Fischer kommt die denkbar stärkste Interpretin dieses Werks nach Heidelberg. Zur sensiblen Nachdenklichkeit Brittens gesellt sich mit Tschaikowskys vierter Sinfonie ein »all time favourite« aller Liebhaber rauschhafteffektvoller Klassik.

Wir danken

Dr. Jobst Wellensiek und Dr. Manfred Lamy

Merken

Anfahrt zu diesem Konzert