Trio Zimmermann

Trio Zimmermann

Mi 12. April 2017 19:30 Uhr
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Trio Zimmermann
Frank Peter Zimmermann, Violine
Antoine Tamestit, Viola
Christian Poltéra, Violoncello

Johann Sebastian Bach:
Goldberg-Variationen BWV 988 für Streichtrio (Arr. Dmitri Sitkovetsky)

Sie könnten sich auch »Stradivari«-Trio nennen, denn alle drei Solisten spielen auf Instrumenten des berühmten italienischen Geigenbauers. Ein Alleinstellungsmerkmal im heutigen Konzertbetrieb, zumal es nur wenige feste Streichtrio-Formationen gibt. Für Frank Peter Zimmermann erfüllt sich mit diesem kleinen Ensemble ein Lebenstraum. Das Repertoire ist eher überschaubar, weil das Streichtrio immer im übermächtigen Schatten des Quartetts gestanden hat; immerhin aber hat der Geiger Dmitri Sitkovetsky vor einigen Jahren Bachs »Goldberg-Variationen« stilsicher vom Klavier auf die drei Streicher übertragen.

»Zugabe« Jörg Tröger im Gespräch mit dem Trio Zimmermann (im Ballsaal der Stadthalle)