Benjamin Beilman & Andrew Tyson STATT Nemanja Radulović & Laure Favre-Kahn

Benjamin Beilman & Andrew Tyson STATT Nemanja Radulović & Laure Favre-Kahn

Mi 26. April 2017 19:30 Uhr
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Benjamin Beilman, Violine
Andrew Tyson, Klavier

Nemanja Radulović  ist leider erkrankt. Glücklicherweise können wir Ihnen für dieses Konzert einen großartigen Ersatz ankündigen: den US-amerikanischen Geiger Benjamin Beilman, der mehrfach bei den „Standpunkte“-Konzerten zu hören war. Beilman spielt in den USA regelmäßig mit großen Orchestern wie dem Los Angeles und dem San Francisco Symphony Orchestra und war in Europa bereits Solist mit dem London Philharmonic und dem Tonhalle-Orchester Zürich mit Dirigenten wie Sir Neville Marriner und Yannick Nézet-Séguin. Auch als Kammermusiker hat er sich bereits einen Namen gemacht und ist bei renommierten Festivals wie Marlboro und Verbier aufgetreten.

Am Klavier ist Andrew Tyson zu hören. Von BBC Radio 3 als »Poet am Klavier« bezeichnet, präsentiert sich der 1985 geborene Amerikaner Andrew Tyson als neue Stimme in der Musikwelt. Er gewann zahlreiche Preise und trat mit amerikanischen und europäischen Orchestern auf: den Sinfonieorchestern von Las Vegas, North Carolina, Edmonton, dem Orchestre de Chambre de Wallonie, dem Orchestre National de Belgique und dem Hallé-Orchester. Seit Jahren ist Tyson in Klavierabenden und Festivals in Nord- und Mittelamerika sowie in zahlreichen Ländern Europas zu hören.

Die beiden Musiker bringen folgendes Programm mit:

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sonate für Violine und Klavier A-Dur KV 526

Camille Saint-Saëns:
Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 d-Moll op. 75

Kaija Saariaho:
Tocar für Violine und Klavier

Johannes Brahms:
Sonate für Violine und Klavier d-Moll op. 108

 

Die Einführung mit den Classic Scouts muss leider entfallen.

Wir danken
Heidelberger Volksbank

Anfahrt zu diesem Konzert