Julian Prégardien & Kristian Bezuidenhout

Julian Prégardien & Kristian Bezuidenhout

»Neuland.Lied«

Sa 23. März 2019 11:00 Uhr
Alte Aula der Universität Heidelberg

Julian Prégardien, Tenor
Kristian Bezuidenhout, Hammerflügel

Ludwig van Beethoven Kanon für drei Singstimmen C-Dur WoO 164 »Freundschaft ist die Quelle wahrer Glückseligkeit«, »Der Mann von Wort« op. 99, Kanon für sechs Stimmen WoO 185 »Edel sei der Mensch, hilfreich und gut« (Arr. für Klavier), »Abendlied unterm gestirnten Himmel« WoO 150, »Der freie Mann« WoO 117
Franz Schubert »Die Bürgschaft« D 246, »Prometheus« D 451, »Nacht und Träume« D 827
Wolfgang Amadeus Mozart Eine kleine deutsche Kantate »Die ihr des unermesslichen Weltalls Schöpfer ehrt« KV 619

»Wer ist ein freier Mann? Der, dem nur eig’ner Wille und keines Zwingherrn Grille Gesetze geben kann!« Beethoven kann man wohl als den ersten Verfasser politischer Lieder im deutschsprachigen Raum bezeichnen; sein Lied »Der freie Mann« atmet aufklärerisch-revolutionären Geist. Rund um dieses Lied haben Julian Prégardien und Kristian Bezuidenhout einen ganzen ethischen Kosmos aus Ehrenhaftigkeit, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Freiheitsliebe gebaut.

In Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

»Neuland.Lied« Wahlabo: Bei Buchung von fünf verschiedenen Veranstaltungen von »Neuland.Lied« über unseren telefonischen Kartenservice erhalten Sie 25% Rabatt.
Sie erreichen uns Mo – Fr von 10 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 06221 – 584 00 44. Der Rabatt ist nicht online buchbar.