Chouchane Siranossian & Anima Eterna Brugge

Chouchane Siranossian & Anima Eterna Brugge

Fr 29. März 2019 19:30 Uhr
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

Chouchane Siranossian, Violine
Anima Eterna Brugge
Jakob Lehmann, Leitung

Felix Mendelssohn Bartholdy Ouvertüre »Die Hebriden« op. 26, Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64, Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 »Schottische«

Das Orchester Anima Eterna Brugge verfolgt einen faszinierenden Ansatz: das ursprünglich nur der Alten Musik vorbehaltene Konzept des Originalklangs auf die Musik des 19. und 20. Jahrhunderts auszudehnen. So kommen auch bei Mendelssohn ausschließlich Instrumente seiner Zeit zum Einsatz. Chouchane Siranossian, auf der modernen Geige ebenso zu Hause wie in der historischen Aufführungspraxis, ist da die ideale Partnerin. Wohlbekanntes von Mendelssohn – hier klingt es wie neu.

»Zugabe« Jörg Tröger im Gespräch mit Chouchane Siranossian und Jakob Lehmann (im Ballsaal der Stadthalle)