Kammermusik Plus | Antoine Tamestit & Masato Suzuki

Kammermusik Plus | Antoine Tamestit & Masato Suzuki

Konzerteinführung mit den Künstlern um 19 Uhr

Di 14. April 2020 19:30 Uhr
Alte Aula der Universität Heidelberg

Antoine Tamestit, Viola
Masato Suzuki, Cembalo

Johann Sebastian Bach
Sonate für Viola da Gamba und Cembalo Nr. 1 G-Dur BWV 1027
Französische Suite Nr. 5 G-Dur BWV 816
Sonate für Viola da Gamba und Cembalo Nr. 3 g-Moll BWV 1029
Suite für Violoncello solo Nr. 2 d-Moll BWV 1008 (bearb. für Viola)
Sonate für Viola da Gamba und Cembalo Nr. 2 D-Dur BWV 1028

Dass die Viola zu den unterschätzten Instrumenten gehört, sickert langsam ins allgemeine musikalische Bewusstsein. Zum neuen Selbstverständnis des Instruments haben nicht zuletzt hervorragende Interpreten wie der vielfach preisgekrönte französische Bratschist Antoine Tamestit beigetragen – ein Solist von internationalem Rang, der, etwa als festes Mitglied im Trio des Ausnahmegeigers Frank Peter Zimmermann, auch die Kammermusik mit Leidenschaft pflegt. In Heidelberg wird Tamestit von dem musikalischen Allrounder Masato Suzuki (Dirigent, Komponist und Tastenvirtuose) am Cembalo begleitet. Es erwartet Sie ein inspirierendes Kammermusikerlebnis auf höchstem Niveau.

Informationen zu einem Abonnement für »Kammermusik Plus« finden Sie hier »

In Kooperation mit der Universität Heidelberg