Eröffnungskonzert III: Busch Trio

Eröffnungskonzert III: Busch Trio

Festrede: Bundespräsident a. D. Joachim Gauck

Sa 21. März 2020 19:30 Uhr
Alte Aula der Universität Heidelberg

Busch Trio, Klaviertrio

Künstler

Busch Trio

Festrede: Bundespräsident a. D. Joachim Gauck (Live-Übertragung)

Franz Schubert Sonata B-Dur für Klaviertrio D 28
Adolf Busch Klaviertrio a-Moll op. 15
Johannes Brahms Klaviertrio B-Dur op. 8

Benannt nach dem legendären Geiger Adolf Busch, hat sich das Busch Trio längst zum führenden englischen Klaviertrio seiner Generation entwickelt. Omri Epstein (Klavier), Mathieu van Bellen (Violine) und Ori Epstein (Cello) bringen zur Eröffnung des Festivals ein Programm mit, das in mehrfacher Hinsicht auf den Festival-Leitgedanken »Unterwegs« Bezug nimmt: Da ist zum einen ein selten gespieltes Frühwerk Franz Schuberts, das fast noch am Anfang seines schöpferischen Lebenswegs steht. Mit Brahms’ Trio op. 8 hat es lebenswegmäßig eine ganz besondere Bewandtnis: In der ersten Fassung ist es sein frühestes, in der hier gespielten zweiten Fassung sein spätestes Klaviertrio.

In Kooperation mit der Universität Heidelberg

Wir danken
Freundeskreis Heidelberger Frühling

Anfahrt zu diesem Konzert