Kammermusik Akademie: Tag 2

9.30 Uhr Kaffee im Festival Zentrum

10.00 Uhr Workshop – Markus Becker
Ausgehend von Ludwig van Beethovens »Kreutzer-Sonate« nähert sich Markus Becker in seinem Workshop gemeinsam mit den StipendiatInnen und Fellows der Kammermusik Akademie der freien Improvisation.

12.30 Uhr Mittagskonzert II
Mehr Informationen & Tickets »

15.00 Uhr Lecture – Anselm Cybinski
Anselm Cybinski ist seit 2018 Intendant der Niedersächsischen Musiktage und regelmäßiger Autor u. a. für die Berliner Philharmoniker, Lucerne Festival und die Salzburger Festspiele sowie für diverse Schallplattenlabels. Nach dem Violinstudium arbeitete er zunächst als Orchestermusiker und freischaffender Kulturjournalist.

Lectures
Erstmals bietet sich NachwuchsmusikerInnen und Publikum in diesem Jahr die Gelegenheit, ihren musikalischen Horizont in verschiedenen Lectures zu erweitern. Igor Levit hat hierfür persönliche Wegbegleiter und Spezialisten ihres Gebiets geladen. Das gesprochene Wort wird durch musikalische Beispiele, gespielt von Dozenten, StipendiatInnen und Fellows der Kammermusik Akademie, ergänzt.

Workshops
Nirgends kann ein Musiker sich so frei entfalten wie in der Improvisation. An das Musizieren ohne Notentext werden die Fellows und StipendiatInnen der Kammermusik Akademie vom Klaviervirtuosen Markus Becker in zwei öffentlichen Workshops herangeführt.

Eintritt frei für Schüler und Studenten

€ 20 Kammermusik Akademie Tageskarte exkl. Mittagskonzert
€ 70 Kammermusik Akademie Pass: Alle Veranstaltungen der Kammermusik Akademie inkl. Mittagskonzerte

In Kooperation mit der Universität Heidelberg

Anfahrt zu diesem Konzert