Kammermusik Akademie: Tag 3

9.30 Uhr Kaffee im Festival Zentrum

10.00 Uhr Lecture – Mark Berry
Der Fokus dieser Lecture liegt auf der Entwicklung des Verhältnisses zwischen Komponisten und Interpreten im 20. und 21. Jahrhundert. Hierbei spielt insbesondere der italienische Pianist, Komponist und Arrangeur Ferruccio Busoni eine zentrale Rolle.

12.30 Uhr Mittagskonzert III
Mehr Informationen & Tickets »

15.00 Uhr Workshop – Markus Becker
Im internationalen Konzertleben überzeugt Markus Becker seit vielen Jahren als erkenntnisstiftender Interpret der Klavierliteratur von Bach bis Rihm, als Ideenreicher Programmgestalter, und als profilierter Künstler, der im Jazz seine zweite Heimat hat.

Lectures
Erstmals bietet sich NachwuchsmusikerInnen und Publikum in diesem Jahr die Gelegenheit, ihren musikalischen Horizont in verschiedenen Lectures zu erweitern. Igor Levit hat hierfür persönliche Wegbegleiter und Spezialisten ihres Gebiets geladen. Das gesprochene Wort wird durch musikalische Beispiele, gespielt von Dozenten, StipendiatInnen und Fellows der Kammermusik Akademie, ergänzt.

Workshops
Nirgends kann ein Musiker sich so frei entfalten wie in der Improvisation. An das Musizieren ohne Notentext werden die Fellows und StipendiatInnen der Kammermusik Akademie vom Klaviervirtuosen Markus Becker in zwei öffentlichen Workshops herangeführt.

Eintritt frei für Schüler und Studenten

€ 20 Kammermusik Akademie Tageskarte exkl. Mittagskonzert
€ 70 Kammermusik Akademie Pass: Alle Veranstaltungen der Kammermusik Akademie inkl. Mittagskonzerte

In Kooperation mit der Universität Heidelberg

Anfahrt zu diesem Konzert