Lucas & Arthur Jussen & Amsterdam Sinfonietta

Lucas & Arthur Jussen & Amsterdam Sinfonietta

Im Anschluss: »Zugabe« – Künstlergespräch

Sa 28. März 2020 19:30 Uhr
Neue Aula der Universität Heidelberg

Lucas und Arthur Jussen, Klavier
Amsterdam Sinfonietta
Candida Thompson, Leitung

Johann Sebastian Bach »Die Kunst der Fuge« BWV 1080, Konzert für 2 Klaviere, Streicher und Basso continuo C-Dur BWV 1061
Fazıl Say »Night« für Klavier zu vier Händen
Benjamin Britten Variationen über ein Thema von Frank Bridge op. 10 für Streichorchester
Johann Sebastian Bach Konzert für 2 Klaviere, Streicher und Basso continuo c-Moll BWV 1060

Ungewöhnlich ist die Karriere der Brüder Lucas und Arthur Jussen: Aus Wunderkindern wurden renommierte Interpreten, die mittlerweile zu den besten Klavierduos weltweit gehören. Die beiden Konzerte Bachs für zwei Klaviere sind mit das Schönste und Beste, was für diese Besetzung geschrieben wurde. Das kontrastierende Werk von Fazıl Say entstand auf Anregung der Jussens.

Im Anschluss: »Zugabe« Jörg Tröger im Gespräch mit Lucas & Arthur Jussen (Hörsaal 14)

In Kooperation mit der Universität Heidelberg

Wir danken
Dr. Hans-Peter Wild

Anfahrt zu diesem Konzert