Tea Time im Europäischen Hof: Duo Schepansky-Wehrmeyer

Tea Time im Europäischen Hof: Duo Schepansky-Wehrmeyer

So 19. April 2020 17:00 Uhr
Hotel Europäischer Hof – Heidelberg

Duo Schepansky-Wehrmeyer
Maria Wehrmeyer, Violine
Julius Schepansky, Akkordeon

Franz Schubert Sonatine D-Dur op. 137 Nr. 1 D 384
Camille Saint-Säens »Danse macabre« op. 40
Johann Sebastian Bach Sonate Nr. 5 f-Moll BWV 1018
Georg Friedrich Händel Passacaglia aus Suite in g-Moll HWV 432
Arvo Pärt »Fratres«
Sergej Rachmaninow 14 Romanzen Nr. 2 & 8 op. 34
Igor Strawinsky »Danse russe«

Einlass 16.30 Uhr

Das Duo Schepansky-Wehrmeyer ist eines der besonderen Art. Wer hat je schon einmal klassische Musik für Violine und Akkordeon gehört? Das Akkordeon kann in diesen Arrangements seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis stellen: Bald Orgel, bald Orchester, schlüpft es mühelos in solistische und begleitende Rollen. Mit Maria Wehrmeyer ist an diesem Nachmittag eine Stipendiatin der Kammermusik Akademie 2020 noch einmal zu erleben.

In Kooperation mit dem Europäischen Hof Heidelberg und

Anfahrt zu diesem Konzert