Streichquartettfest | Lunchkonzert

Streichquartettfest | Lunchkonzert

Fr 24. Januar 2020 12:30 Uhr
Alte Pädagogische Hochschule Heidelberg

Navarra String Quartet

Frank Bridge Three Idylls for String Quartet

Geschichten von Liebe und Freundschaft ranken sich um die drei Idyllen von Frank Bridge. Als eine Art Liebesbrief in Tönen entstanden sie 1906 für die Australierin Ethel Elmore Sinclair, seine zeitweilige Pultnachbarin im Orchester des Londoner Royal College of Music und spätere Ehefrau. Den »Variations on a Theme of Frank Bridge« seines ehemaligen Schülers Benjamin Britten liegt der mittlere Satz der Idyllen zugrunde. In »Zuneigung und Bewunderung« widmete Britten das bei den Salzburger Festspielen 1937 uraufgeführte Werk dem früheren Lehrer.

€ 18 Halbtageskarte (10.00 – 13.30 Uhr) inkl. der Veranstaltungen um 10.00 Uhr und 11.15 Uhr.

Anfahrt zu diesem Konzert