Streichquartettfest | Konzert

Sa 25. Januar 2020 14:30 Uhr
Alte Pädagogische Hochschule Heidelberg

Signum Quartett
Vision String Quartet

Robert Schumann Streichquartett Nr. 3 A-Dur op. 41 Nr. 3
Konstantia Gourzi Streichquartett Nr. 2 op. 33 Nr. 2, »P-ILION, Neun Fragmente einer Ewigkeit«

»Momente, die zum Licht führen« – so beschreibt die in Athen geborene Komponistin Konstantia Gourzi ihr zweites Streichquartett. »Oft dauert ein starkes Erlebnis nicht lange und trotzdem denken wir, dass es eine Ewigkeit anhält. Wie die Zeiten des Ein- und Ausatmens: Sie sind kurz, aber man hat das Gefühl, dass sie lange dauern. Diese Momente sind es auch, die uns lebendig halten.« Vielleicht empfand Schumann ähnlich, als er innerhalb von nicht einmal zwei Wochen wie im Rausch sein letztes Streichquartett komponierte.

€ 18 Halbtageskarte (14.30 – 18.00 Uhr) inkl. der Veranstaltungen um 16.00 Uhr und 17.00 Uhr.

Anfahrt zu diesem Konzert