Alina Pogostkina & Camerata RCO

Eröffnungswochenende: 25 Jahre Heidelberger Frühling

So 27. März 2022 16:00 Uhr
Aula der Neuen Universität Heidelberg

Alina Pogostkina Violine & Leitung
Camerata RCO Kammerensemble des Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam

Wolfgang Amadeus Mozart
Violinkonzert Nr. 2 D-Dur KV 211
»Ein musikalischer Spaß« KV 522
Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 21

 

Historische Festmusiken zum Festivaljubiläum – da darf auch Mozart nicht fehlen. In seinem zweiten Violinkonzert gibt sich der Wiener Klassiker galant französisch, im wirkungsvollen fünften schlägt er auch „alla turca“-Klänge an. Konterkariert wird das Programm durch den „musikalischen Spaß“, ein einzigartiges parodistisches Werk Mozarts, in dem er sich über stümperhaftes Komponieren lustig macht. Solistin und Dirigentin ist Alina Pogostkina, die in Heidelberg aufgewachsen und beim „Frühling“ erstmals 2008 aufgetreten ist. Die Geigerin wird begleitet vom Kammerensemble des legendären Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, das sich spezialisiert hat auf Musik der Klassik in gemischter Bläser-Streicher-Formation.

Inhaber der RNZettKarte plus eine Begleitperson erhalten bei diesem Konzert 10% Rabatt. An allen VVK-Stellen der RNZ erhältlich, nicht mit anderen Rabatten kombinierbar, täglicher regulärer Bezug der RNZ vorausgesetzt.

Bitte informieren Sie sich vor dem Konzertbesuch über die aktuellen Corona-Regelungen und unsere Hygienevorschriften.

In Kooperation mit der Universität Heidelberg

Wir danken Beatrice und Dr. Stephan Bingel

 

Anfahrt zu diesem Konzert