Standpunkte | Iveta Apkalna

Standpunkte | Iveta Apkalna

Standpunkte

Fr 1. April 2022 19:30 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

(45 € normal, 25 € ermäßigt)

Iveta Apkalna Orgel

Künstler

Iveta Apkalna

Bach versus Glass:
Johann Sebastian Bach Pièce d’Orgue BWV 572 (Fantasie G-Dur)
Philip Glass Music in Contrary Motion
Johann Sebastian Bach Passacaglia c-Moll BWV 582
Sechs Choräle von verschiedener Art (Auswahl)
Toccata, Adagio & Fugue C-Dur BWV 564
Philip Glass Satyagraha Act III – Conclusion (arr.)

Johann Sebastian Bach bildet den steten Fixpunkt der »Standpunkte rund um das Thema »Entgrenzung«: Bach, der Schöpfer kunstvoller Chorsätze und frommer Gemeindegesänge, der unübertroffene Meister von Kontrapunkt und Harmonie. Iveta Apkalna, Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie, setzt in ihrem Rezital eine Auswahl von Choralbearbeitungen des Thomaskantors in Beziehung zu den unendlichen Raumtiefen erschließenden Patterns des Minimalmeisters Philip Glass.

Konzert ohne Pause (ca. 70 min)

»Standpunkte« Wahlabo: 25 % Rabatt bei Buchung von fünf verschiedenen Veranstaltungen der »Standpunkte« vom 31. März bis 03. April 2022. Erhältlich bei unserem telefonischen Kartenservice (+49 (0)6221 – 584 00 44) und bei der Rhein-Neckar-Zeitung.

Bitte informieren Sie sich vor dem Konzertbesuch über die aktuellen Corona-Regelungen und unsere Hygienevorschriften.

Anfahrt zu diesem Konzert