Kammermusik Plus | Viviane Hagner & Till Fellner

Kammermusik Plus | Viviane Hagner & Till Fellner

19 Uhr Künstlergespräch

Di 11. Januar 2022 19:30 Uhr
Aula der Alten Universität Heidelberg

Ab Mittwoch, 14. Juli um 10 Uhr können Sie einen Wartelistenplatz für das Konzert reservieren. Dieser wird umgehend bearbeitet, wenn der allgemeine Vorverkauf am 15. November 2021 geöffnet wird. 

 

Viviane Hagner, Violine
Till Fellner, Klavier

Ludwig van Beethoven Violinsonate Nr. 8 G-Dur op. 30/3
Franz Schubert Sonate für Arpeggione und Klavier a-Moll (Bearbeitung für Violine und Klavier von Anton Diabelli)
Anton Webern Vier Stücke für Violine und Klavier op. 7
Ludwig van Beethoven Violinsonate Nr. 10 G-Dur op. 96

Mit Viviane Hagner und Till Fellner haben sich zwei hochkarätige MusikerInnen gefunden, welche als Kammermusik-Duo zu einer feinsinnigen, musikalischen Einheit verschmelzen. Das Programm, das ursprünglich 2020 zahlreiche Aufführungen erleben sollte, feiert denn auch den großen Jubilar des letzten Jahres. Hagner und Fellner lassen Ludwig van Beethoven hochleben. So bilden die aus seiner frühen Schaffensphase stammende Sonate Nr. 8 und die Sonate Nr. 10, sein letztes Werk dieser Gattung, einen perfekten Rahmen für Schuberts berühmte »Arpeggione«-Sonate und die Vier Stücke von Anton Webern – kurzen, ausdrucksstarken Klangstudien, die alle Nuancen von Violine und Klavier zeigen.

 

Anfahrt zu diesem Konzert