Streichquartettfest | RIHM-Nacht

Streichquartettfest | RIHM-Nacht

Sa 22. Januar 2022 19:30 Uhr
Rudolf-Wild-Halle Eppelheim

Minguet Quartett

Johann Sebastian Bach Contrapuncti 1 aus Die Kunst der Fuge
Sofia Gubaidulina Reflections on the Theme B-A-C-H
und Streichquartett Nr. 1
Wolfgang Rihm Streichquartett Nr. 10
Felix Mendelssohn Bartholdy Streichquartett f-Moll op. 80

Im Anschluss Irene Schwalb im Austausch mit Quartetten und Publikum
Wolfgang Rihm – Über die Linien. Grenzgänger des Klangs
(Dokumentarfilm 2019, 60 min.)

Konzert mit Pause

Und noch ein Jubiläum: Sofia Gubaidulina, 20 Jahre älter als Wolfgang Rihm, ist Ende Oktober neunzig geworden. Ihr zu Ehren erklingen das Eingangsstück aus der »Kunst der Fuge« des von ihr so geschätzten Bach, eigene Reflektionen über dessen Namen sowie Gubaidulinas erstes Streichquartett, das ihre Konflikte als unangepasste junge Komponistin in der damaligen Sowjetunion spiegelt. Rihms Streichquartett Nr. 10 macht die Gattung im zentralen »Battaglia/Follia«-Satz einmal mehr zum musikalischen Schlachtfeld. Bei Mendelssohn hingegen ist die schroffe Musiksprache des f-Moll-Quartetts eine – biografisch bedingte – Ausnahme.

Bitte informieren Sie sich vor dem Konzertbesuch über die aktuellen Corona-Regelungen und unsere Hygienevorschriften.

Anfahrt zu diesem Konzert