Standpunkte | Ihr werdet weinen und heulen

Standpunkte | Ihr werdet weinen und heulen

NOTEN | SCHLÜSSEL Konzerteinführung des Freundeskreises

Fr 1. April 2022 19:30 Uhr
Peterskirche Heidelberg

Walter Nußbaum Musikalische Leitung
Schola Heidelberg und Solist*innen
ensemble aisthesis

Johann Sebastian Bach Kantate »Ihr werdet weinen und heulen« BWV 103  verwoben mit der Neukomposition von Lisa Streich (Uraufführung)
Weitere Werke aus der Bach-Zeit und Gegenwart

Johann Sebastian Bach bildet den steten Fixpunkt der »Standpunkte rund um das Thema »Entgrenzung«: Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Komponistin Lisa Streich wird für das Klangforum Heidelberg ein neues Werk komponieren, dessen Besetzung an Bachs Kantate BWV 103 »Ihr werdet weinen und heulen« von 1725 Maß nimmt. Man darf gespannt sein, wie die junge Schwedin den geistigen Gehalt der Kantate zum Jubilate-Sonntag aufgreifen wird – den Umschlag von tiefer Trauer in Zuversicht und Freude.

Konzert ohne Pause

NOTEN | SCHLÜSSEL 18.45 Uhr, Peterskirche
Konzerteinführung des Freundeskreises

Ein Kompositionsauftrag der BIENNALE für Neue Musik der Metropolregion Rhein-Neckar, gefördert durch Ernst von Siemens Musikstiftung. In Kooperation mit dem ricordilab (Ricordi Berlin) und dem KlangForum Heidelberg

Bitte informieren Sie sich vor dem Konzertbesuch über die aktuellen Corona-Regelungen und unsere Hygienevorschriften.

Wir danken

 

Anfahrt zu diesem Konzert