Streichquartettfest | Konzert

Zwei Entrées in die Königsdisziplin der Kammermusik bringt das junge koreanische Ensemble Esmé: Beethovens F-Dur Quartett zeugt zwar von seiner intensiven Beschäftigung mit den Werken seiner Vorgänger, ist darüberhinaus aber bereits Wegweiser in die Zukunft. Vorstudien zu seinem ersten Streichquartett sind die Noveletten des britischen Komponisten Frank Bridge. Die drei farbigen Charakterstucke glühen vor eigenwilligem Leben und verweisen gleichzeitig auf die durch Purcell geprägte englische Tradition.

€ 18 Halbtageskarte (14.30 – 18.00 Uhr) inkl. der Veranstaltungen um 16.00 Uhr und 17.00 Uhr