Über uns

Der Heidelberger Frühling schafft das ganze Jahr vielfältige musikalische Begegnungen – von Festivals und Konzerten über Wettbewerbe und Akademien bis hin zu Gesprächsformaten und Konferenzen. Seit 1997 sind jedes Jahr im März und April die Größen der Klassikszene, aber auch vielversprechende Nachwuchstalente in über 120 Veranstaltungen zu Gast beim Musikfestival Heidelberger Frühling. Beim Heidelberger Streichquartettfest dreht sich alljährlich im Januar alles um diese ganz besondere Gattung. Im Rahmen der ganzjährigen Abonnementreihe »Kammermusik Plus« kommen einmal im Monat Kammerensembles und Solokünstler auf die Bühne in der Alten Aula der Universität Heidelberg. Außerdem richtet das Unternehmen die Heidelberg Music Conference aus – eine Fachtagung für europäische Festivals, Kulturschaffende, Agenten und Konzerthäuser. 2016 haben wir zudem das Internationale Liedzentrum Heidelberg gegründet, das sich der Kunstform des Liedes in seiner ganzen Bandbreite annimmt. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Förderung junger Künstlerinnen und Künstler, die das Lied über Genre- und Gattungsgrenzen hinweg neu denken. Zum Liedzentrum Heidelberg gehören der biennal ausgetragene Gesangswettbewerb »Das Lied« unter Juryvorsitz von Thomas Quasthoff, die Lied Akademie unter der Leitung von Thomas Hampson, die Lied.Labs als interdisziplinäre und innovative Konzertformate sowie das Liedfestival Neuland.Lied, das 2022 zum ersten Mal stattfinden wird.

Unsere Festivals & Veranstaltungen

Heidelberger Frühling
Internationales Musikfestival
Heidelberger Frühling
Heidelberger Streichquartettfest
Heidelberger Streichquartettfest
Kammermusik Plus
Abonnementreihe
Kammermusik Plus
Heidelberg Music Conference
Fachtagung
Heidelberg Music Conference
Liedzentrum
Liedzentrum