Preise

Mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 40.000 Euro ist der Heidelberger Frühling Liedwettbewerb einer der hochdotiertesten Wettbewerbe seiner Art. Neben den Preisgeldern und Sonderpreisen werden auch Konzerte bei internationalen Partnern vermittelt.

1. Preis: 15.000 Euro, gestiftet von der Manfred Lautenschläger Stiftung

2. Preis: 10.000 Euro

3. Preis: 7.500 Euro

Publikumspreis/Online Voting (Ende 2. Runde): 2.500 Euro, gestiftet vom Freundeskreis Heidelberger Frühling

Preis für Liedpianist*in: 5.000 Euro, gestiftet von Christa Tonnecker, Heidelberg

Sonderpreis SWR2: Produktion einer Studio-Aufnahme mit 1. Preisträger*in

und weitere Sonderpreise

Alle Preise werden nur dann vergeben, wenn sich geeignete Preisträger*innen dafür finden. Die Preise können auch unter mehreren Teilnehmer*innen vergeben werden.

Wir danken