Streichquartettfest | Konzert

Sa 27. Januar 2018 10:00 Uhr
Alte Pädagogische Hochschule Heidelberg

Asasello Quartett
Brooklyn Rider

Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquartett Nr. 8 F-Dur KV 168 (Asasello Quartett)

Philip Glass:
Streichquartett Nr. 7 (Brooklyn Rider)

Früher Mozart zu früher Stunde – Auch den Samstag eröffnen wir mit einem Werk des gerade 17-Jährigen Mozart: Weniger bekannt als die knapp ein Jahrzehnt später entstandenen Haydn-Quartette, ist bereits die Wiener Serie KV 168-173 von dem berühmten Ahnherrn der Gattung, genauer Haydns »Sonnenquartetten « op. 20, inspiriert. Das KV 168 in F-Dur eröffnet den Zyklus – Mozart, der musikalische Tausendsassa, verbindet hier mit verblüffender Leichtigkeit kantable Haydn-Zitate und strenge Kontrapunktik. Sphärische Morgenstimmung verbreitet im Anschluss das erst 2014 uraufgeführte 7. Streichquartett von Philip Glass, dem amerikanischen Zauberkünstler der Minimal Music.

€ 18 Halbtageskarte (10.00 – 13.30 Uhr) inkl. der Veranstaltungen um 11.15 Uhr und 12.30 Uhr

Anfahrt zu diesem Konzert