Streichquartettfest | Konzert

Streichquartettfest | Konzert

Sa 27. Januar 2018 14:30 Uhr
Alte Pädagogische Hochschule Heidelberg

Brooklyn Rider
Castalian String Quartet

Anton Webern:
Streichquartett op. 28
(Asasello Quartett)
Sechs Bagatellen für Streichquartett op. 9
(Castalian String Quartet)

Maurice Ravel:
Streichquartett F-Dur op. 35
(Brooklyn Rider)

Kompromisslos verknappte Form – das sind die sechs Bagatellen Anton Weberns: »Wenn die zwölf Töne vorbei sind, ist das Stück zu Ende«, so hat der Komponist es selbst beschrieben. Ausdruck größter Konzentration ist auch das Streichquartett op. 28, in dessen Zwölftonreihe das B-AC-H-Motiv Verwendung findet. Webern arbeitete an jenem Tag daran, als Hitler in Wien einmarschierte. Sein unwirscher Kommentar zur Invasion: »Ich bin ganz in meiner Arbeit und mag, mag nicht gestört sein.« Maurice Ravels einziges Streichquartett von 1903 stammt in all seiner Anmut aus einer anderen, heileren Welt.

€ 18 Halbtageskarte (14.30 – 18.00 Uhr) inkl. der Veranstaltungen um 16.00 Uhr und 17.00 Uhr

Anfahrt zu diesem Konzert