„Wir waren 1997 davon überzeugt, dass ein Festival die Welt bereichern und ein Stück weit verändern kann. Ich muss gestehen, dass ich diesem Glauben auch nach 25 Jahren weiter treu verbunden bin. Veränderung beginnt im Kleinen, vor Ort. So haben wir all die Jahre mit Leidenschaft daran gearbeitet, den brennenden Fragen der Welt mit den Mitteln der Kunst am Ufer des Neckars auf den Grund zu gehen. Und das wird auch in Zukunft die Mission des Heidelberger Frühling sein.“

Thorsten Schmidt, Intendant

Der Heidelberger Frühling wurde 1997 als klassisches Musikfestival gegründet und hat sich mittlerweile zu einem ganzjährig agierenden Kulturunternehmen entwickelt. Es veranstaltet verschiedene Festivals, Konzertreihen, Konferenzen, Förderprogramme für junge Künstler*innen und Wettbewerbe, die im Jahr rund 47.000 Besucher erreichen.


Musikfestival

Streichquartettfest

Kammermusik +

Liedzentrum

Liedfestival

Liedwettbewerb

Konferenzen