Quatuor Voce


Sa 21. 1. 2023
11 Uhr
Streichquartettfest

Mit bereits elf veröffentlichten Alben quer durch die Musikgeschichte hat das immer noch junge Quatuor Voce bereits die Ebene der Rising Stars verlassen und sich einen festen Platz am Ensemblefirmament gesichert. Auch sie tauchen für das Streichquartettfest in Mozarts Œuvre ein, gepaart mit dem einzigen Streichquartett von Maurice Ravel, mit dem der damals 28-jährige Komponist seine persönliche Klangsprache ergründete.

Konzert mit Pause
Dauer ca. 2 Stunden


Quatuor Voce

Streichquartett

Sarah Dayan
Violine

Cécile Roubin
Violine

Guillaume Becker
Viola

Lydia Shelley
Violoncello


Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett d-Moll KV 173 „6. Wiener Quartett“
Streichquartett B-Dur KV 458 „Jagdquartett“ (4. Haydn-Quartett)

Maurice Ravel
Streichquartett F-Dur op. 35

Erwin Schulhoff
5 Stücke für Streichquartett