SPRINGboard: Muriel Razavi


Do 6. 4. 2023
20.30 Uhr
Dezernat 16
Musikfestival
Muriel Razavi fotografiert von Adam Markowski

Die iranisch-amerikanische Bratschistin Muriel Razavi promovierte über Re-Orientalismus in der Musik und lässt ihre Beschäftigung mit politisch-gesellschaftlichen Themen in ihr SPRINGboard-Konzert einfließen. Hierfür hat sie eine Solo-Performance in fünf musikalischen Szenen entwickelt. Die Musik stammt von den iranischen Komponistinnen Aida Shirazi, Bahar Royaee, Niloufar Nourbakhsh und Farzia Fallah und erzählt vom Lebensweg einer einer Frau, die sich politischen und gesellschaftlichen Restriktionen widersetzt und anderen Frauen durch ihre neu gewonnene Freiheit Hoffnung und Mut macht. Im Anschluss an die Performance findet ein gemeinsamer Austausch mit dem Publikum statt.

Die Reihe SPRINGboard präsentiert außergewöhnliche junge Künstlerpersönlichkeiten, die das Publikum durch ihre eigens konzipierten Programme führen und die Themen, die sie und ihre Generation bewegen, im Konzert teilen.


Muriel Razavi

Viola und Konzeption

Uwe Smidt

Lichtdesign und Soundtechnik