Community Klavier

Das grüne „Community Klavier“ reist durch Schulen in Heidelberg – ein Instrument für alle Schüler*innen

Im Frühling stand das auffallend in Grün lackierte Klavier im Rahmen des „re:start“-Programms als „KlaWIR für alle“ noch am Heidelberger Hauptbahnhof und wurde von zahlreichen Passant*innen frei bespielt. Nun macht das Instrument an verschiedenen Schulen in Heidelberg und der Region als „Community Klavier“ Station und lädt dort alle Schüler*innen zum Musizieren ein. Es führt die ursprüngliche Idee, einen Treffpunkt für spontanes und gemeinsames Musizieren zu schaffen, weiter.

Den Auftakt macht das Hölderlin Gymnasium, wo das Klavier bis Februar stehen wird. Die nächsten Stationen sind das St. Raphael Gymnasium in Neuenheim und die Internationale Gesamtschule in Rohrbach, weitere Schulen sind in Planung.

Begleitet wird das Projekt von den Classic Scouts, der Jugendgruppe des Heidelberger Frühling, die jeweils die Auftaktveranstaltungen zum Einzug des grünen Klaviers in den Schulen gestalten. Mit jungen Künstler*innen der Region sollen außerdem Konzerte und Workshops für die jeweiligen Schulen erarbeitet werden.

Initiiert wurde das „Community Klavier“ von Sara Werneke, FSJlerin Kultur beim Heidelberger Frühling.