Jonian Ilias Kadesha. Vashti Hunter


Di 11. 4. 2023
17 Uhr
Aula der Alten Universität Heidelberg
Musikfestival
Vashti Hunter fotografiert von Andrej Grilc

Der Geiger Jonian Ilias Kadesha und die Cellistin Vashti Hunter musizieren bereits seit 2010 zusammen, im Duo oder mit gemeinsam mit dem Pianisten Nicholas Rimmer als Trio Gaspard. Ihr abwechslungsreiches Duo-Programm wendet sich mit dem selten gespielten Barockkomponisten Giovanni Benedetto Platti nach Italien und macht mit den Großmeistern François Couperin und Maurice Ravel Station im Musikzentrum Versailles bzw. Paris. Die Werke von Nikos Skalkottas und Iannis Xenakis huldigen der griechischen Volksmusik und sind damit auch eine Hommage an die Heimat Kadeshas.

Konzert mit Pause


Jonian Ilias Kadesha

Violine

Vashti Hunter

Violoncello


Giovanni Benedetto Platti
Ricercare Nr. 1

Iannis Xenakis
Dhipli Zyia

Nikos Skalkottas
Duo

François Couperin
IX. Konzert E-Dur „Ritratto del Amore“ aus „Les Goûts Réunis“

Maurice Ravel
Violinsonate