Carte Blanche für Manchester Collective


Sa 1. 4. 2023
17 Uhr
Dezernat 16
Musikfestival

Die Musiker*innen des Manchester Collective sind bekannt für experimentelle Programme und furchtlose Kollaborationen und haben sich seit ihrer Gründung 2016 rasant entwickelt. Mit ihrem Mix aus zeitgenössischer Avantgarde, klassischen Meisterwerken und szenischen Produktionen erreichen sie ein Publikum, das hungrig ist auf Neues. Für ihre Carte Blanche haben sie die Quartettformation gewählt und freuen sich auf offene und neugierige Ohren im Dezernat 16.

Das Konzert ist Teil der Programmschwerpunkte „Carte Blanche“ und „Melting Pots“.

Konzert ohne Pause
Dauer ca. 1 Stunde


Streichquartett des Manchester Collective



Wir danken