SPRINGboard: Magdalena Hoffmann


Do 13. 4. 2023
20.30 Uhr
Dezernat 16
Musikfestival
Magdalena Hoffmann fotografiert von Julia Wesely

Die vielseitige junge Künstlerin Magdalena Hoffmann, Solo-Harfenistin des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, widmet sich an ihrem SPRINGboard-Abend dem Melting Pot London. Ein Ort voller Leben und Sprachen, voller Gegensätze, Gerüche und Geschichte(n). Das Programm folgt Georg Friedrich Händel und Joseph Haydn in die Metropole, lässt den „orpheus britannicus“ Henry Purcell, sowie seinen großen Bewunderer Benjamin Britten zu Wort kommen und findet mit Musik des Londoner Komponisten Paul Patterson einen tagesaktuellen Ausdruck. Durchwebt wird die Musik von bildlichen und sprachlichen Assoziationen. Über den Brexit wird nicht gesprochen und wer will, darf Tee mit Milch bestellen.

Die Reihe SPRINGboard präsentiert außergewöhnliche junge Künstlerpersönlichkeiten, die das Publikum durch ihre eigens konzipierten Programme führen und die Themen, die sie und ihre Generation bewegen, im Konzert teilen.


Magdalena Hoffmann

Harfe und Moderation