• Live: Pressekonferenz

    Der nächste Heidelberger Frühling findet vom 20. März bis 18. April 2021 statt. Das Programm wird am 23. Oktober 2020 veröffentlicht, die Pressekonferenz zur Programmveröffentlichung am 23. Oktober um 14.30 Uhr können Sie im Livestream mitverfolgen.

    Der allgemeine Kartenvorverkauf beginnt am 2. November 2020.

    Zur Pressekonferenz »Newsletter abonnieren »

Livestream: Pressekonferenz zur Progammveröffentlichung des Heidelberger Frühling und des Streichquartettfests 2021
23. Oktober 2020, 14.30 Uhr, Europäischer Hof Heidelberg

Auf dem Podium: Intendant Thorsten Schmidt, Leiterin Kunst und Innovation Annett Baumeister, Pianist Igor Levit.
Per Videobeitrag: Klarinettist, Komponist und Dirigent Jörg Widmann

Pressefragen bitte per Email an presse-hdf@heidelberg.de, wir bemühen uns um schnelle Beantwortung.

Aktuelles

Neue Gesichter beim »Frühling«

Der Heidelberger Frühling gibt zwei Personalien bekannt: Annett Baumeister ist Leiterin des Geschäftsbereichs »Kunst und Innovation« und ist in Absprache mit dem Intendanten Thorsten Schmidt zuständig für die Programmplanung des Heidelberger Frühling, des Heidelberger Streichquartettfests und der Abonnementreihe »Kammermusik Plus« sowie der Veranstaltungen des Internationalen Liedzentrums Heidelberg. Zuvor war sie Leitende Konzertreferentin am Festspielhaus Baden-Baden. Christian Eckhardt wird ab 1. Oktober 2020 Kaufmännischer Direktor der Heidelberger Frühling gGmbH. Ihn zieht es von der Elbe an den Neckar: Er war bis Ende der vergangenen Saison Verwaltungsdirektor und stellvertretender Intendant der Dresdner Musikfestspiele und hat erfolgreich die Entwicklung des Festivals unter der Leitung des Cellisten Jan Vogler vorangetrieben.

Enjoy Jazz

Der Heidelberger Frühling und hat sich mit seinen Kollegen zusammengetan und ist Kooperationspartner bei zwei Konzerten von Enjoy Jazz, dem Festival für Jazz und Anderes, das am morgigen 2. Oktober beginnt: Am 18. Oktober gibt der Pianist und Komponist Hermann Kretzschmar, Mitglied des Ensemble Modern, seinen »Beethoven-Scan«, eine radikal gekürzte Version der 32 Beethoven-Sonaten zum Besten: Er spielt jeweils nur die erste Zählzeit eines Taktes. Die junge Pianistin Johanna Summer bringt am 9. November Jazz-Improvisationen zu Kompositionen von Robert Schumann mit. Beide Veranstaltungen finden in der Alten Feuerwache Mannheim statt. Tickets unter www.enjoy-jazz.de

Änderung Konzert 13.10.

Coronabedingt haben sich auch für das »Kammermusik Plus«-Konzert am 13. Oktober mit dem Pianisten Adam Laloum Änderungen ergeben: Die Veranstaltung findet wieder zwei Mal – um 17 und 20 Uhr – im Portland Forum Leimen statt. Den Karteninhabern wird eine Zeit zugeteilt, aus organisatorischen Gründen ist dies anders leider nicht möglich. Karten können aber zurückgegeben werden, der Preis wird erstattet. Auf dem Programm stehen Robert Schumanns Kinderszenen op. 15 und Franz Schuberts Sonate Nr. 21 B-Dur D 960. 

»Frühling« 2021

Der nächste Heidelberger Frühling findet vom 20. März bis 18. April 2021 statt. Das Programm wird am 23. Oktober 2020 veröffentlicht, der allgemeine Kartenvorverkauf beginnt voraussichtlich am 2. November 2020.

Tickets

Wir verschicken Ihre Karten kostenlos per E-Mail (Print-at-Home) oder aufs Handy (Ticketdirekt Mobile). Für den Postversand der Karten fällt eine Pauschale von 3 Euro pro Auftrag an. Ermäßigte Karten sind nur telefonisch, an allen bekannten Vorverkaufskassen und an der Abendkasse erhältlich. Geschenkgutscheine können Sie telefonisch oder in unserem Webshop bestellen.

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

06221 – 584 00 44

Wir beraten Sie gerne von Montag bis Freitag 10 – 18 Uhr.

Online

Bestellen Sie rund um die Uhr bequem in unserem Webshop.

Alle Künstler, alle Termine, alle News – wir informieren Sie gern in unserem Newsletter!

  • Heidelberger Frühling

    Heidelberger Frühling

    Das Festival der Neugierde – dieses Credo lebt der Heidelberger Frühling jedes Jahr. Außergewöhnliche Künstlerinnen und Künstler begegnen sich und dem Publikum in familiärer Atmosphäre und nutzen die Freiräume, die ihnen der »Frühling« bietet, um gemeinsam mit dem Publikum neue Perspektiven zu wagen.
  • Streichquartettfest

    Streichquartettfest

    Es ist der Mikrokosmos des musikalischen Miteinanders –  Streichquartettliebhaber reisen aus aller Welt nach Heidelberg, um daran teilzuhaben. Jedes Jahr springt der Funke über, denn das Publikum und die internationale Quartettszene tauschen sich lebhaft aus. Und sind dadurch viel mehr als bloße Behüter der Vergangenheit.
  • Kalender & Tickets
  • Liedzentrum

    Liedzentrum

    Diese Plattform ist Heimat, Werkstatt und Motor des Liedes zugleich – das Internationale Liedzentrum Heidelberg ist der Mittelpunkt globaler Initiativen. So kann das Lied mit seinen unendlichen Facetten wieder Wurzeln in den Köpfen von Künstlern, Veranstaltern und Publikum schlagen. Diese Symbiose ist unser Auftrag und Wille.
  • Kammermusik Plus

    Kammermusik Plus

    Jeden Monat etwas Zeit für »Frühlingsgefühle« – die Reihe »Kammermusik Plus« macht’s möglich. In der exzellenten Akustik der Alten Aula der Universität hören Sie Interpreten auf internationalem Niveau. Ganz, wie Sie es vom Heidelberger Frühling gewohnt sind.
  • Akademie & Lab