Festival 2019

Im letzten Jahr der Aufklärungs-Trilogie wendete der »Frühling« den Blick in die Zukunft. Wir stellten die Frage: »Wie wollen wir leben?« Wie immer ging es nicht darum, Antworten zu geben, sondern Fragen zu stellen und einen Diskurs anzustoßen. Um die großen Fragen der Menschheit ging es bei unserer Produktion »Castor&&Pollux«, einem Musiktheater für Ensemble, Video und »4DSOUND«. Das Schwerpunktwochenende »Neuland.Lied« widmete sich 2019 dem politischen Lied, das immer wieder Mittel war, um Utopien zu formulieren und zum Handeln anzuregen durch die dort verhandelten Hoffnungen und Fantasien. Und wer über die Zukunft von Gesellschaft nachdenkt, kommt an der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Lebensentwürfen kaum vorbei – damit setzte sich das Kammermusikfest »Standpunkte« auseinander.