Jess Gillam

Jess Gillam

Die Saxophonistin Jess Gillam Gillam belebt die Musikwelt mit ihrem herausragenden Talent und ihrer ansteckenden Persönlichkeit und bringt die klassische Musik sowohl durch ihre Live-Auftritte von Weltklasse als auch durch ihre Arbeit im Fernsehen und Radio einem neuen Publikum nahe.

Nach ihrem Auftritt bei der Last Night of the Proms 2018 setzt Jess Gillam Gillam ihre internationale Karriere fort. In dieser Saison 20/21 wird sie weltweit mit führenden Orchestern wie The Halle, National Youth Orchestra of Great Britain, Royal Philharmonic Orchestra, Scottish Chamber Orchestra, Brno Philharmonic und Tonhalle-Orchester Zürich auftreten. Jess Gillam geht außerdem auf ihre erste US-Rezital-Tournee und wird in vielen großen Städten an der Ostküste auftreten, darunter im Lincoln Center in New York, in Boston, Washington, Princeton und Waterford. Sie ist auch ein Rising Star der European Concert Halls Organisation (ECHO), die jedes Jahr den besten jungen Musiktalenten Europas eine internationale Plattform bietet.

Jess Gillam ist die erste Saxophonistin, die bei Decca Classics unter Vertrag genommen wurde, und ihr Debütalbum „Rise“ schoss auf Platz 1 der offiziellen britischen Klassik-Charts. Die Auswahl ihrer Lieblingsstücke, die von Marcello und Schostakowitsch bis hin zu David Bowie und Kate Bush reicht, erhielt begeisterte Kritiken.

Jess Gillam wurde mit einem Classic BRIT Award (Sound of Classical Poll) ausgezeichnet, erreichte als erste Saxophonistin das Finale der BBC Young Musician und trat 2019 bei den British Academy of Film and Television Awards live vor Millionen von Zuschauern auf.

Sie ist außerdem als Moderatorin im Fernsehen und Radio tätig. Sie wurde die bisher jüngste Moderatorin für BBC Radio 3 und moderiert ihre eigene wöchentliche Sendung „This Classical Life“, in der sie mit Musikfreunden und -kollegen über die Musik spricht, die sie inspiriert.

Als Freigeist ist Jess Gillam eine leidenschaftliche Verfechterin der Macht der Musik in der Gesellschaft, wobei sie ihre Konzertengagements oft mit sozialen und Bildungsprojekten verbindet. Sie ist Schirmherrin der Awards for Young Musicians und Treuhänderin der neu gegründeten HarrisonParrott-Stiftung, die sich für die Einbeziehung aller Ethnien, Geschlechter, Behinderungen und sozialen Hintergründe mit gleichberechtigtem Zugang zu den Künsten einsetzt.

Sie ist eine Liebhaberin von Live-Musik und fördert weiterhin ihre eigene Konzertreihe, die internationale Talente in ihre Heimatstadt Ulverston, England bringt.

 

Veranstaltungen mit Jess Gillam