SWR2 »Zeitgenossen«

SWR2 »Zeitgenossen«

Markus Hinterhäuser, Pianist und Kulturmanager, im Gespräch mit Ursula Nusser

So 12. April 2015 15:00 Uhr
Kongresshaus Stadthalle Heidelberg

»Der Mann ist eine Mischung aus Philosoph, Visionär und Filou«, so porträtierte ihn die Süddeutsche Zeitung im September 2013. Damals wurde bekannt, dass er neuer Intendant der Salzburger Festspiele wird. Markus Hinterhäuser ist eigentlich Pianist und als Musikmanager ein Quereinsteiger, der mit ungewöhnlichen Programmen überrascht, die zeitgenössische Musik liebt und keinen Wert auf Glamour legt. Er fordert sein Publikum heraus und sorgt trotzdem für Rekordergebnisse, wie bei den Wiener Festwochen, die er zurzeit noch leitet. In diesem Jahr wird Markus Hinterhäuser mit dem Musikpreis des »Heidelberger Frühling« ausgezeichnet, als »Unikat« und »Vorbild«.

SWR2

Anfahrt zu diesem Konzert